LOHAS – die neue Zielgruppe

Verbraucher achten bei ihrem Einkauf immer mehr auf Aspekte wie die Umweltverträglichkeit sowie die wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit der Produkte. Umfragen bestätigen dies. Vor diesem Hintergrund hat sich eine neue Zielgruppe herausgebildet: die der LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainabilty).
Studien zufolge ist ihr Anteil ist in Deutschland inzwischen auf 5,6 Prozent (entspricht 3,67 Millionen) der Gesamtbevölkerung gestiegen.
 
Dieser neue Lebensstil bzw. Konsumententyp orientiert sich verstärkt an aktuellen Themen wie Gesundheit und Nachhaltigkeit, ohne dabei positive Aspekte wie Spaß, Genuss und Konsum auszuklammern. Wichtig sind dabei auch die Werte Qualität und Authentizität. Schätzungen zufolge beträgt das Marktpotenzial in Deutschland mindestens 200 Milliarden Euro im Jahr. Die Zielgruppe ist vornehmlich weiblich, tendenziell etwas älter (über 40 Jahre) und verfügt über ein überdurchschnittlich hohes Bildungsniveau. Mit Hilfe sozialer Medien wie Facebook oder Twitter tauscht sich diese Zielgruppe aus, um sich zu informieren und inspirieren zu lassen. Im Freizeitbereich gewinnt das „DO it yourself“-Motto eine wachsende Bedeutung. So ziehen viele LOHAS das Selbernähen und -Stricken dem Kleiderkauf von der Stange vor.
Alternativ können Sie das Video auch über folgenden Link abrufen: http://vimeo.com/6935846.
 
Weitere Informationen rund um das Thema liefert die gleichnamige Internetseite und bietet außerdem ein Blog als Austauschmöglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments links could be nofollow free.