Wöhler’s Bio-Hofladen

Der Bioland-zertifizierte Hof in Fuhrberg befindet sich rund 30 Kilometer nördlich von Hannover. Urkundlich erwähnt seit 1585, wird er mittlerweile in der 12. Familiengeneration geführt. 1999 übernahmen Christa und Andreas Schröder den Betrieb von ihren Eltern und stellten ihn 2006 komplett auf ökologischen Landbau um. Neben den Hauptschwerpunkten Bio-Kartoffeln und Bio-Spargel hat sich der Betrieb auf die Vermehrung ökologischer Gräser- und Getreidesorten spezialisiert.
 
Wöhlers Bio-HofladenGemäß den strengen Bioland-Richtlinien wird dabei komplett auf synthetische Düngemittel, chemisch hergestellte Pflanzenschutzmittel und den Einsatz gentechnisch veränderter Organismen verzichtet. Stattdessen setzt Andreas Schröder natürlich vorkommende Pflanzenstärkungsmittel nach Bedarf ein, z.B. Extrakte vom Neembaum. Diese robuste und schnell wachsende Baumart ist auf allen Kontinenten bis auf Europa verbreitet. Das aus den Samen des Baumes gewonnene Neemöl wird dabei als Dünger sowie zur Bekämpfung und Vorbeugung gegen Insekten, Milben und Pilze verwendet. Neben der besseren Verträglichkeit für den Menschen bietet diese naturbelassene Form der Schädlingsbekämpfung einen weiteren wichtigen Vorteil gegenüber chemischen Spritzmitteln: aufgrund ihrer Komplexität sind bei Neem-Präparaten keine Resistenzen gegen die Schädlinge zu erwarten!
 
wöhlers bio-hofladen-2Im Gegensatz zur allgemein-en EG-Öko-Verordnung ist auf Bioland-Betrieben keine Gülle aus konventioneller Tierhaltung als Düngemittel zugelassen. Um Pilzerkrankun-gen des Spargellaubes vorzubeugen, erweitern Bio-Landwirte wie Christa und Andreas Schröder den Reihenabstand in den Beständen und richten die Reihen zur besseren Durchlüftung zur Hauptwindrichtung aus. Sie verzichten damit zugunsten nachhaltiger Pflanzengesundheit auf einen wesentlichen Teil ihres Flächenertrages. Eine Übersicht über die zentralen Unterschiede finden Sie hier.
 
Der hofeigene Spargel ist der einzige biologisch angebaute Spargel in der Region. „Viel Werbung für unseren Hofladen machen wir eigentlich nicht, aber es kommen viele unserer Kunden auf Empfehlung zu uns.“, erklärt Christa Schröder. Erhältlich ist das schmackhafte und auch sehr gesunde Gemüse von April bis zum traditionellen Spargel-Saisonende, dem 24. Juni (Johannestag). Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Spargelgewächs nach diesem letzten Stichtag noch ausreichend Zeit benötigt, um wieder durchzuwachsen und einen grünen Busch zu bilden, bevor der erste Frost kommt. Der Spargel wird jedes Jahr auf’s Neue nach dem Stechen von Hand sortiert und auf eine bestimmte Länge zugeschnitten.
 
wöhlers-hofladen-2Zu den Kartoffel-Sorten von Wöhlers Bio-Hofladen zählen die festkochende Ballerina und die aromatische Linda sowie die vorwiegend festkochenden Sorten Soraya und Gala. Letztere zeichnet sich durch einen leichten Buttergeschmack aus. Im Gegensatz zum Einzelhandel, wo ein nicht zu vernachlässi-gender Teil der Kartoffelernte ausgemustert wird, da er nicht den EU-weiten Normen entspricht, finden Sie bei Wöhlers Bio-Hofladen Kartoffeln unterschiedlicher Größe, so wie sie natürlich gewachsen sind. „Sie dürfen gerne auch einmal ein paar Verformungen oder Unebenheiten haben, schmecken aber trotzdem genauso gut“, bestätigt Christa Schröder. Kartoffeln in Herzform werden auf Wöhlers BioHof ausdrücklich an die Kunden weitergegeben. Angesichts der unerträglichen Lebensmittel-verschwendung unserer Zeit eine wichtige Tatsache, wie ich finde! Zudem zeigt eine aktuelle Umfrage, dass ein Großteil der Verbraucher gerne bereit ist, ein paar Schönheitsfehler zu tolerieren.
 
Neben dem hofeigenen Gemüse erhalten Sie im Hofladen weitere Spezialitäten wie Bio-Dosenwurst, Bio-Wein und Bio-Honig:
Wöhlers Bio-Hofladen
Christa und Andreas Schröder
Lange Str. 15
30938 Burgwedel-Fuhrberg
Tel.: 05135 466

2 Comments
  1. Moin!
    Leider habe ich Sie telefonisch nicht erreicht.
    Da wir ab und zu in Fuhrberg durchfahren, könnten wir bei Ihnen mal zum Kartoffelkaufen anhalten.
    Welche Sorten bieten Sie an, und was kosten die Kartoffeln?
    Freundliche Grüße aus Bad Oeynhausen!
    Gitta Auf dem Kampe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments links could be nofollow free.