Kaffeerösterei Bortfeld

Französische Chansons, ein pfeifendes Geräusch aus der Espresso-Maschine im Hintergrund und über allem ein verführerischer Duft frisch gemahlenen Kaffees – so sieht ein typischer Tag in der Kaffeerösterei Bortfeld in Hannover-Ricklingen aus. Firmengründer Christian Bortfeld eröffnete seine Rösterei im Jahr 2008 in einem hundert-Jahre alten Stadthaus. Seitdem versorgt er seine Kunden mit eigens importierten Kaffeebohnen aus der ganzen Welt.
 
Christian BortfeldDer Kaffee besticht durch seine hohe Qualität. Den besonderen aromatischen oder wahlweise milden Geschmack erhalten die Bohnen dank der schonenden Röstung. Diese erfolgt ohne den Einsatz technischer Hilfsmittel im hauseigenen Trommelröster bei einer Temperatur von bis zu 230 Grad. Das dauert zwar länger im Vergleich zum industriellen Herstellungsprozess, ist aber für den Verbraucher magenverträglicher. Zugleich kann die Bohne ihr landestypisches Aroma bestmöglich entfalten. Ob brasilianischer Arabica aus nachhaltigem Anbau oder samtig weicher Monsunkaffee aus Indien mit einem leicht nussigen Geschmack.
 
 
 
Kaffeerösterei BortfeldSeine knapp 40 sortenreinen Hochland-Arabica-Kaffeesorten bezieht Christian Bortfeld von ausgewählten Plantagen weltweit. Viele von ihnen verfügen über ein zertifiziertes Bio-Label. Besonders wichtig sind dem passionierten Kaffeeliebhaber aber auch die jeweiligen Arbeitsbedingungen vor Ort: „Für mich ist es unverzichtbar, dass die Mitarbeiter fair behandelt und gerecht bezahlt werden.“
 
Neben seinen sortenreinen Arabica-Kaffeesorten bietet Christian Bortfeld auch sechs verschiedene Espressi- und drei Filtermischungen an. Zwei von ihnen – El Patron (Espresso) und Melange Louise (Filtermischung) – sind in diesem Jahr sogar von der deutschen Röstergilde in Berlin mit Gold ausgezeichnet worden!
 
Cafe BortfeldIm dazugehörigen Café Cortado kann man zwischen einem reichhaltigen Angebot an frisch gerösteten Kaffeesorten und erlesenen Weinen direkt vom Winzer wählen. Leckere Spezialitäten wie original belegte Baguettes mit Wildschwein- oder Hirschsalami direkt aus der Region oder Pastis aus der Provence vervollständigen die Speisekarte. Zum Verkauf stehen hier zudem hochwertige Öle, verschiedene Senfsorten und Schokolade. Und jetzt im Herbst werden voraussichtlich wieder die sehr stark nachgefragten Kaffeeschulungen und -Verkostungen stattfinden.
 
Sie erhalten den Spezialitätenkaffe entweder im hauseigenen Onlineshop sowie in mehreren Edeka- und Feinkostläden in Hannover. Oder Sie kommen am Besten persönlich vorbei:
 
Kaffeerösterei Bortfeld
Ricklinger Stadtweg 24
30459 Hannover
Telefon: 0511/8 98 16 62
E-Mail: info@bortfeld-kaffee.de
www.bortfeld-kaffee.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments links could be nofollow free.